Simon Rösner und Sina Wall

Allgemein

gewinnen die Deutsche Meisterschaft 2015. Der gebürtige Würzburger holte sich in seiner Heimatstadt den neunten Titel unangefochten gegen den Wormser Jens Schoor. Die gebürtige Münchernerin Sina Wall wurde mit einem glatten drei zu null gegen Annika Wiese aus Paderborn zum zweiten mal Deutsche Meisterin bei den Damen. Die beste Platzierung aus einem bayerischen Verein erreichte Silvia Schnellrieder vom Königsbrunner SC  bei den Damen als Vierte. Der Rosenheimer Nationalspieler und Betreuer der Siby Jugend Rudi Rohrmüller wurde Fünfter. Armin Hameed vom SC Deisenhofen konnte den 16. Rang erreichen. Der beste bayersiche Spieler im B-Feld war Thomas Engel vom Bataia Passau mit dem vierten Platz. Die Vorstandschaft des TSC Heuchelhof allen voran Steffen Rösner organiserten eine tolle Deutsche Meisterschaft mit würdigen Sieger/innen. Foto: Simon Rösner

Share it
Menü