5 Meistertitel gehen dieses Jahr …

News


im Vordergrund: André Ergenz

… bei der Deutschen Jugendmeisterschaft an die Bayern. In der Königsklasse U19 heißen die Sieger Annika Wiese vom Paderborner SC und Felix Auer vom SV Neumünster. Den 3.Platz bei den Mädchen belegte Laura Kutsch vom 1.Erlanger SC gefolgt von Stefanie Rösner vom TSC Heuchelhof. In der Altersgruppe U17 stieg André Ergenz vom Königsbrunner SC aufs oberste Treppchen. Platz 3 ging an Niklas Becher (Squash Tower Rosenheim) vor Yannik Omlor (1.SC Kempten). Ramona Bauer vom SC Deisenhofen war bei den Mädchen erfolgreich. Bei U15 ging der 1.Platz an Tim Klaiber (Squash Insel Dachau), Platz 4 an Morgan Hennard (Squash-Insel Taufkirchen). Bei den Mädchen war Saskia Beinhard gegen ihre Vereinskollegin Melissa Zowislo (beide SC Deisenhofen) siegreich. Bei den U13 Jugendlichen gewann Robin Ebert vom 1.SC Karlsruhe. Nur Daniel Friedewald vom TSC Heuchelhof musste sich ihm geschlagen geben, gefolgt von Loic Hennard von der Squash-Insel Taufkirchen. Die Plätze 1, 2 und 3 gingen an Kacenka Tycova (SC Deisenhofen), Eva Nistler und Alice Kramer (beide 1.Erlanger SC. Im Kids Cup U11 konnte sich Jana Schellmoser (Königsbrunner SC) gegen 7 weitere Mädchen durchsetzen. 2 Plätze hinter ihr rangiert Jennifer Neugebauer vom Rosenheimer Squashverein. Die Gesamtergebnisse findet ihr hier.

 


Share it
Menü