Pakistan ist Jungen-Mannschaftsweltmeister

News

Pakistan besiegte im Finale die Mannschaft aus Ägypten. Deutschland wurde in der Gruppe mit Pakistan und Hong Kong nur Dritter und spielte somit um die Plätze 17 – 21. Hier besiegten sie die Mannschaften aus Argentinien, Guatemala, Polen und Zimbabwe und belegten den 17.Platz. Mit von der Partie war aus Bayern Loic Hennard von der Squash Insel Taufkirchen. Alle Mannschaftsergebnisse hier. Bei der Einzelweltmeisterschaft der Jungen und Mädchen verlor Alice Kramer bereits in der 1.Runde und erspielte sich dann den 54.Platz. Loic Hennard überstand die 1.Hauptrunde, musste dann in die Special Plate, verlor dort aber auch in der 2.Runde. Jungen-Weltmeister wurde Eain Yow Ng aus Malaysia vor Saadeldin Abouaish aus Ägypten, bei den Mädchen  konnte sich die an Nr. Eins gesetzte Nouran Gohar aus Ägypten gegen ihre Landsmännin Rowan Reda Araby durchsetzen. Alle Einzelergebnisse findet ihr hier.

Share it
Menü