„Viertelfinale erreicht „…

News

konnte Bundestrainer Oliver Pettke melden. Rudi Rohrmüller holte im Auftaktmatch gegen Hong Kong nach einer Stunde die Führung für das deutsche Team. Florian Silbernagl musste die Überlegenheit des Asienmeisters Leo Au anerkennen und verlor mit null zu drei. Der Bremer Norman Junge sicherte mit einem glatten drei zu null den Einzug unter die besten acht Teams der WM.
Hier mussten die deutschen Jungs die Überlegenheit der Pakistanis anerkennen. Die bayerischen Spieler Florian Silbernagl und Raphael Kandra hatten auf den Positionen eins und zwei ebenso keine Chance wie Norman Junge. Am Mittwoch den 06.08.2008 um 14.30 Uhr geht es gegen Frankreich, die an Position vier gesetzt gegen Indien knapp scheiterten. Die weiteren Halbfinalisten sind Ägypten und England.

Share it
Menü