Rudi Rohrmüller und Silvia Schnellrieder…

Allgemein

erzielten die besten Platzierungen aller bayerischen Spieler/innen beim Deutschen Ranglistenturnier der Damen und Herren im Sportwerk in Hamburg. Während der bayerische Jugendhonorartrainer Rudi Rohrmüller (DRL 5) das Herren A Feld gegen Carsten Schoor (DRL 4) sicher mit 11:0 11:5 11:3 gewann, musste Silvia Schnellrieder (Königsbrunner SC) gegen Mareike Omlor (1.SC Kempten) vier harte Sätze durchhalten, um sich den fünften Platz in der Damenkonkurrenz zu sichern. Kevin Schwentner (1.SC Kempten) musste sich im Herren B-Feld dem U 19 Nationalspieler Lucas Wirths  (Paderborner SC) geschlagen geben. Tobias Morasch (1.SC Würzburg) wurde Vierter im Herren C-Feld. Alle Ergebnisse hier.

Share it
Menü