Unter dem Motto…

News

mehr Squasherinnen für Bayern steht das Pilotprojekt des Präsidenten Wolgang Bauriedel und Jugendwart Stephan Föst.
Aus den Reihen ehemaliger und aktueller Spieler/innen sollten sich Paten für neue Squashgruppen (4-6 Mädchen) in der nähe ihrer Heimspielcenter finden. Die Mädchen sollten zwischen acht und zwölf Jahre alt sein. Ziel ist es den jungen Spielerinnen die Faszination Squash sowie die Freude an sporlicher Aktivität zu vermittlen und sie an das Vereinsleben und Wettkampf heranzuführen. Squash in Bayern unterstützt die Maßnahme ideell und finanziell. Interssenten können sich per E-Mail (rudi-@web.de) beim Koodinator der Maßnahme Rudi Rohrmüller wenden.   

Share it
Menü