England eine Nummer zu groß…

News

für das deutsche Herrenteam bei der WM in Kopenhagen. Die Nummer eins des englischen Teams Nick Matthew verletzte sich gegen den gebürtigen Würzburger Simon Rösner. Doch weder Jens Schoor (Black & White Worms) noch Raphael Kandra (1.Erlanger SC) hatte ein Chance um die Sensation zu schaffen. Der Bundestrainer Oliver Pettke attestierte dem jungen Franken einen guten Einstand ins Herrenteam. Morgen gegen die an eins gesetzten Ägypter wird es nicht einfacher.

Share it
Menü