Nach 23 Jahren ………………….

Jugend

………………….. zieht es unseren langjährigen Landesverbandstrainer Kevin Karam wieder in seine Heimat. Am heutigen Donnerstag fliegt Kevin nach Südafrika, wo ein neuer Lebensabschnitt auf ihn wartet. Nachdem eine Verabschiedung beim 1.Bayerischen Jugendranglistenturnier am kommenden Samstag nun nicht möglich ist, überbrachten Jugendwart Walter Sedlmeier und Aktivensprecherin Sina Wall die besten Wünsche vom Bayerischen Squashverband. Neben einem Erinnerungsgeschenk von Squash in Bayern freute sich Kevin ganz besonders über das Fotoalbum, das Sina und Lisa im Rahmen der Strupinga Open 2007 fertig stellten, wo neben zahlreichen Bildern viele Einträge von Squashern/innen zu finden sind, die Kevin von ihrer Jugendzeit zum Erwachsenensquash begleitet hat.

Herzlichen Dank und viel Glück auf deinem weiteren Lebensweg!!

Foto1 Foto2 Foto3

Share it
Menü