Kathrin Rohrmüller und Simon Rösner dominieren Strupinga Open 2007

News

Die beiden amtierenden deutschen Meister gewannen am Wochenende bei den Strupinga Open das erste Elite Turnier der neuen Saison. Die Rosenheimerin, vom Bundesligateam SI Taufkirchen konnte im Finale die neue Nummer zwei der deutschen Damenrangliste Simone Korell (SC Moers) mit drei zu eins besiegen. Mit dem selben Resultat hielt der gebürtige Würzburger Simon Rösner, den für Koblenz in der Bundesliga startenden Tim Weber als Nummer zwei der deutschen Herrenranglise ebenfalls mit drei zu eins Sätzen auf Distanz. Alle Ergebnisse hier.

Share it
Menü